Bisher 35.297 Einträge zu Filmen, Serien, Darstellern ...

ChromeSkull: Laid to Rest 2


1/10

Allgemeine Infos
ChromeSkull: Laid to Rest 2 von 2011 ist die Fortsetzung des 2009 Produzierten Horror-Slasher Laid to Rest. Wieder einmal übernahm Robert Hall („Laid to Rest“) die Regie, produzierte und schrieb zusammen mit Kevin Bocarde das Drehbuch. Eine Fortsetzung ist bereits in Planung.

Die Handlung
Durch fremde Hilfe ist es ChromeSkull (Nick Pincipe, „Laid to Rest“, ‚Madison County“ oder „Blood Valley“) gelungen das Finale von Laid to Rest zu überleben. Während er sich von seinen schweren Verletzungen erholt, übernimmt einer seiner Handlanger das Aufräumen und versucht alle Beweise und Zeugen zu beseitigen. Dieser verwendet dazu ebenfalls die Chrome-Maske und beginnt daran gefallen zu finden. Ganz zum Missfallen von ChromeSkull …

Meine Meinung
Laid to Rest 2 hat wie bereits der erste Teil mit einem wichtigen Element zu kämpfen. Es mangelt an einer richtigen Story. Zwar wurde versucht ChromeSkull eine Hintergrundgeschichte zu verpassen, um sein Handeln zu erklären, doch weder ist diese Glaubhaft noch irgendwie stimmig und schweift eher ins Lächerliche ab. Dazu kommt dann auch wieder die laienhafte Darstellung fast aller Charaktere. Nur Brian Austin Green („Beverly Hills 90210“, „Terminator S.S.C“ oder „Anger Management“) schafft es etwas mit seiner Darbietung zu glänzen. Aber auch er scheitert am Ende an den dümmlichen Dialogen. Der Rest der Akteure dümpelt zwischen Talentfrei und so lala. Was bleibt ist ein unterdurchschnittlicher Slasher-Film, in dem der einzige Lichtblick die Macher der Special-Effects sind. Denn die können sich sehen lassen und zeigen wer zumindest sein Handwerk versteht.

Mein Fazit
Unterm Strich bleibt kaum etwas Nennwertes über, lässt man die gute FX und den Stil des Killers mal bei Seite. Weder der Plot, noch die Charaktere rechtfertigen die Herstellung von ChromeSkull: Laid to Rest 2 und dürfte maximal etwas für die Hardcore-Horror-Fraktion sein. Denn wer mehr als hochwertige und extrem brutale Kills erwartet, wird von diesem Sequel nur bitter enttäuscht und gelangweilt sein.

  • Like
  • Follower (3)
Ja, auch yourMDB verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zu unserer Datenschutzerklärung!
Akzeptieren